Samstag, 18. Juni 2016

So geht´s

Auf mehrfache nachfrage, wie denn die gefaltete Blüte gemacht wird, habe ich hier mal ein paar Bilder, die eigentlich alles erklären sollten :)
Was Du dafür brauchst ist ein gewellter Kreis / eine gewellte Blüte ... wie man es nennen mag :) 
Den / die Du zweimal ausstanzt. Dann werden die Falzlinien gezogen .... hierfür nehme ich gerne mein Geodreieck und ein Prickelnadel oder eine A h l e.
Wenn die Falzlinien gezogen sind, wird an einer Linie bis zur Mitte eingeschnitten und dann gefaltet - Berg & Tal :)
Wenn beide Teilchen gefaltet sind, werden sie aneinander geklebt .... hierfür eignet sich zum Beispiel  d i e s e r   Klebstoff
Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich erklärt? 
Wenn Du magst, kannst Du auch nochmal  h i e r  klicken, da hatte ich vor einigen Jahren schonmal eine kleine Anleitung eingestellt 

♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. Dankeschön, liebe Bella :)!
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  2. Wie lieb, dass du dir die Mühe gemacht hast. DANKE!
    Schöne Anleitung für die Rosette ;-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten ( und unter Umständen auch weitere
personenbezogene Daten, wie z.B.deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.