Montag, 21. Oktober 2019

Faltstern °3

Das ist nun mein 3. Beitrag zu den
tollen und kombinierbaren STERNEN von 
Alexandra & Petra!
Und da der Wunsch aufkam, nach der Schritt für Schritt Anleitung
doch auch noch die anderen beiden Varianten zu zeigen, 
möchte ich dies hiermit tun 
:)))
Heute zeige ich euch die die Sternenkombination 
aus Stern 0009 & 0007
Zum Vergleich:

Der dhalia blaue, rechte Stern 
ist aus 5 Stanzteilen von 0007 gemacht
 Der zweifarbige ... kombiniert
Für diese Sterne habe ich das 
beidseitig bedruckte 100g Designpapier verwendet
ALLE Sterne sind aktuell wieder lieferbar :)

Kreative Grüße

Sonntag, 20. Oktober 2019

Ein paar weitere Varianten

H I E R hatte ich euch bereits 
meinen CROP-Beitrag vom KREATIVFEST gezeigt.... 
Und es ist für die Teilnehmer doch immer schön, 
wenn es ein paar weitere Muster & Verianten gibt.
Neben der Nussknacker-Variante mit Washi,
habe ich außerdem noch eine winterliche 
gemacht ...
Zu dem Designpapier passt das ruhige Coral richtig prima!
Dazu eine der neuen Schneeflocken
Und auf das Etikett die Weihnachtswünsche gestempelt
Und dann hatte ich noch diese beiden, 
etwas kleineren Schächtelchen ....
Diesmal wieder mit Washitape ummantelt.

Und bei dem roten seht ihr, dass man den Pyramidendeckel
auch nach innen drücken kann!

Was hier z.B. ein netter Effekt ist:
Ein kleines Geschenk in die Schachtel und drumherum
ein feines Band binden, 
dass aus dem Deckel herausschaut.
Wenn man dann daran zieht,
öffent sich der Deckel und das Geschenk kommt zum vorschein
:)))
Und hier gibts noch die größere Varinate mit dem 
nach innen gedrückten Deckel....

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

♥♥♥

Samstag, 19. Oktober 2019

Diagonale Würfelbox

Während meines Workshops in der vergangenen Woche beim
KREATIVFEST
habe ich  mit den Teilnehmerinnen nicht nur die 
Kuppelbox gemacht ... es gab auch noch diese kleine feine 
DIAGONALE WÜRFELBOX
Ich mag es aktuell gerne,
Schachteln & Geschenke mit den schönen 
1mm Buchgummis zu verschließen

Das Schächtelchen ist so zart, 
dass die neuen Flügel wunderbar dazu passen
Eine weitere Variante mit herzigem Anhänger
Mini Kranz
1mm Gummiband


Kreative Grüße

Freitag, 18. Oktober 2019

KreativBox 10 | °5

Knack die Nuss
:)))

Mit der neuen Nussknacker-Serie
die in die aktuelle KREATIVBOX gepackt war,
lassen sich wunderbar
kleine nussig, dekorative Geschenke verpacken
Auch diese beiden Geschenke 
haben sich mit auf den Weg nach Rösrath gemacht.


Bei Lieblingsglas habe ich diese tollen Gläser entdeckt,
deren Deckel man als Kerzenhalter nutzen kann.
Sowohl geeignet für Teelichter als auch für Stabkerzen
♥ ♥ ♥
Kerzen & Gläser ... was für eine schöne Geschenkkombi - oder???
Und das tolle, die Gläser lassen sich auch noch befüllen!
Hier passend zur Nussknacker-Serie 
mit einer leckeren Nussmischung!
Natürlich sind da auch andere schöne Dinge möglich

Einen schönen Abend und startet gut ins Wochenende

♥ ♥ ♥

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Überraschung

Kein KREATIVFEST ohne kleine Mitbringsel
für meine DT-Kolleginnen und die Mädesl vor Ort
So bin ich letzte Woche mit einem Karton
über 20 dieser Päckchen angereist
:)))
Weiße feine Papiertüten 
mit einem Hauch von Personalisierung
Und zum Ausgestalten habe ich folgendes verwendet:

Gefüllt hatte ich die Tüten mit den süßen, kleinen 
die ich  H I E R  auch schon gezeigt hatte
Kreative Grüße und einen schönen Abend

♥ ♥ ♥

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Kombinierter Faltstern

Gestern habe ich euch ja SCHRITT für SCHRITT gezeigt,
wie einfach diese Faltsterne zu machen sind
und auch angekündigt, dass ich euch einen kombinierten Stern
zeigen möchte!
Es gibt immer zwei Stanzteile, die kombiniert werden können.

Für meinen heutigen Faltstern triftt 
Was ihr beim kombinieren beachten müsst,
ist lediglich, dass die Seitenkanten eines Stanzteiles 
die gleichen Maße haben....
Daher lässt sich außer 0010 & 0011
auch 0006 & 0008 
sowie 0007 & 0009
kombinieren



Gestern bestand jeder Stern aus 5 Teilen

Bei dem heutigen, kombinierten Stern,
haben sich doppelt soviele - nämlich 10 Stanzteile aneinander gereiht
:)))
Kreative Grüße

Dienstag, 15. Oktober 2019

Schritt für Schritt zum STERN

Ihr habt sie sicherlich schon entdeckt
die tolle Faltstern-Serie von Alexandra & Petra 
Und da ich in den letzten Tagen schon mehrfach angeschrieben & gefragt wurde,
ob das mit den Sternen machbar, kompliziert und | oder sehr schwer ist,
möchte ich mit diesem 
SCHRITT für SCHRITT Post 
mal versuchen zu antworten.

Knapp 5 Minuten benötige ich für einen Stern...
ich habe extra mal geschaut,
daher ist es also auch gut und leicht machbar.
:)))

Optimal für die Sterne ist das NEUE 100g Papier
und natürlich auch Transparentpapier

Es gibt 6 verschiedene Formen von Sternen
und egal für welche ihr euch entscheidet,
ihr müsst eine `Zacke` IMMER mindestens 5x ausstanzen.

Je nach Geschmack könnt ihr aber auch mehr Zacken ausstanzen 
und aneinander kleben,
so lässt jeder Stern in sich sein Aussehn immer noch etwas variieren.

Drittelt euch das Designpapier (4" Streifen) 
und so bekommt ihr bei je 5 Zacken drei bzw. dreieinhalb Sterne
aus einem Bogen Papier.

Mit dem Stern 0009 zeige ich wie ihr vorgehen müsst.

Zunächst benötigt ihr fünf (oder auch mehr) 
ausgestanzte Stern-Stanzteile
Diese faltet ihr an den perforierten Linien im Zick-Zack
...nach innen - außen - innen...
Dann so zusammenfalten, 
dass die rechte Seite am Ende über die linke Lasche geht.
Mit meinem Lieblingsklebestift, habe ich dann vorsichtig 
am Rand der rechten Lasche Kleber aufgetragen 
und dann nach links gefaltet und zusammen geklebt.

Wichtig ist hierbei darauf zu achten, 
dass in das Innere kein Kleber gelangt, da sich der Stern 
am Ende sonst nicht auffächern kann.

Dann wird noch die untere Lasche mit Kleber bestrichen
und diese nach oben geklappt
Diese Falt- und Klebevorgänge werden nun mit allen
fünf oder auch mehr Stanzteilen gemacht
Wenn alle Zacken | Stanzteile zusammengeklebt sind, 
geht es darum, die Zacken miteinander zu verbinden.

Mit einem Stift habe ich versucht zu markieren,
wie ihr jetzt den Kleber aufbringen müsst:

Entlang der weißen Linie - von der Spitze nach unten
und unten von links nach recht 
den Kleber auftragen - quasi wie ein T das auf dem Kopf steht 
:)))
Wenn der Kleber aufgetragen ist,
die nächste Spitze exakt aufkleben 
und so mit allen Spitzen vorgehen, 
damit alle passgenau übereinander geklebt sind
Wenn alles gut getrocknet ist....

... kann der Stern aufgefächert 
und die beiden Außenseiten zusammen geklebt werden.

Ebenfalls wie vorher - den Kleber in Form 
eines auf dem Kopf stehenden -T- auftragen.

Möchtet ihr den Stern aufhängen,
muss an dieser Stelle auch ein Band mit eingeklebt werden.
Und schwupp ist euer Faltstern fertig 

Hier seht ihr den Stern 0006 & 0009
Es gibt auch die Möglichkeit,
zwei bestimmte Stern-Serien miteinander zu kombinieren...

Dazu zeige ich euch morgen mehr 

Ich hoffe die Vorgehensweise für die Sterne ist jetzt verständlich?
Bei Fragen - einfach nochmal melden

Übrigens: ALLE Sterne sind wieder lieferbar