Sonntag, 3. Juli 2011

Mit ein paar Stanzen

Vergangenen Sonntag hatte ich Euch bereits eine "Viel Glück" Karte gezeigt..... die Idee zu den Fliegenpilzchen habe ich bei Imme entdeckt und da ich gefragt wurde, mit welchen Stanzen ich gearbeitet habe und ich ohnehin nochmal ein ähnliches Dankekärtchen machen wollte, habe ich es Euch einfach mal geknippst...

Für die Pilzköpfe habe ich die Ovalstanzer verwendet, den Stiel habe ich mit dem Wortfenster gemacht und die Wiese mit dem Wellenoval
Die Ovale einfach halbiert und mit einem weißen Stift die Punkte gemalt.... auch für die Wiese etwas von dem Wellenoval abgeschnitten und die Stiele ein wenig distressed...

Ach ja - das Blümchen ist ebenfalls mit der SU Boho-Blütenstanze gemacht und für das gelbe Innere habe ich einfach ein Eulenauge genommen :-) Für den blauen Hintergrund kam ein Spellbinder zum Einsatz!

Und jetzt muss ich mich sputen, denn ich muss zu einem Gugge-Auftritt .... ich melde mich später nochmal!

Kommentare:

  1. Vielen Dank, liebe Bella für die kleine Anleitung.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bella,
    danke für die schöne Idee + Anleitung. Sie stand schon ewig auf meiner Liste, gestern kam der richtige Moment sie umzusetzten.
    Die Fliegenpilzchen sind soo süß ♥
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen