Samstag, 6. Januar 2018

WINTERapfel

Unsere Gäste an Weihnachten,
zwischen den Jahren und im neuen Jahr,
bekamen zum Dessert einen Winterapfel
Angehaucht an das Dessert von Alexa beim KreativFest, 
nur eben winter-weihnachtlich
:)))
Die Äpfel habe ich gewürfelt, mit Zitronensaft und  Bratapfelgewürz gedünstet 
und in die Gläser gefüllt.
Dann kamen karamellisierte Mandelstifte dazu
und darüber Vanillesoße.
Für den Abschluss habe ich Spekulatiusstreusel gebacken,
die ich nach dem abkühlen auf die Vanillesoße gestreut habe.
Die Anhäger sind mit dem GHOST gedruckt und den schönen 
PointStars ausgestanzt

Habt einen schönen Abend 

♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. Das hört sich ja sehr köstlich an! Mir tropft gerade der Zahn…
    Spekulatiusstreusel heißt, du hast unter die normale herkömmliche Streuselmasse einfach Spekulatiusgewürz gemischt? Tolle Idee …
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich habe 50g Spekulatios gerieben und dazugemischt ... dafür etwas 25g weniger Mehl - so nach Gefühl :)

      Löschen
    2. Spekulatius

      soll es natürlich heißen :)))

      Löschen
    3. Cool… das ist ja auch eine Idee! Nach Gefühl mache ich die Streuselmasse auch immer, deshalb knete ich sie nur mit der Hand und Handschuhen an ;)
      Danke für die Antwort!
      GlG Katrin

      Löschen