Dienstag, 14. April 2015

Kommunion °11 / 2015 . . . Einladungen

Wie ich gestern schon geschrieben habe, diese Einladungskarten samt Tischdeko waren eine wahre Herausforderung für mich! 
Ich bekam die Anfrage, ob ich Einladungskarten zur Kommunion fertigen könnte - in den FC Bayern Farben und irgendwo evlt. auch noch ein bisschen was von Fussball mit einbeziehen .....
Puh .. da qualmte der Kopf :)
Ich hab mir erstmal die passenden Farben genommen und dann etwas experimentiert!  
Da ich so meinen Stil habe und auch nicht plötzlich was ganz anderes machen will und auch nicht kann sind dann diese Karten entstanden ...... das Kommunionkind samt Mutter und auch die Gäste waren begeistert --- gut, die erste Hürde war geschafft :)))
Weiter ging es dann mit der Tischdeko ..... das zeige ich Dir später!

Kommentare:

  1. Na DAS ist ja mal was!Genial:-)Suuuper umgesetzt würde ich sagen.Später freue ich mich auf die passende Deko;-)LG*Katja *

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bella ,
    das ist eine Herausforderung ! Das gleiche durfte ich
    für meinen Enkel machen , und es ist komplett
    anders geworden. Deine Variante finde ich super ,
    aber meine gefällt mir auch. Welch eine Freude man
    doch mit seinem Hobby machen kann.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. toll umgesetzt ♥ ♥ ♥
    bin schon auf die tischdeko gespannt

    lg
    kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden, gefällt mir sehr gut!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Haha sieht cool aus, und Fußball darf auch nicht fehlen. Meiner ist auch ganz fanatisch, besonders mit seinen neuen Uhlsport Torwarthandschuhen :D LG

    AntwortenLöschen
  6. Tja, die Bayern, - entweder liebt man sie (wie viele kleine Jungs) oder man hasst sie (wie viele hier aus der Ecke, wir sind ja ganz nah an Werder dran). Deine Umsetzung ist 1a und ich kann vor dir nur den Hut ziehen, wie du die ganzen Vorgaben so untergebracht hast. Ein Fußball zur Kommunion ist zwar jetzt nicht unbedingt meins, aber das hast ja nicht du entschieden und er ist auch recht unaufällig. Im Übrigen kann ich mir nicht vorstellen, das bei dir mal einer sagt "das mag ich nicht leiden"....LG Tanja

    AntwortenLöschen