Dienstag, 23. Oktober 2012

Wir sagen Danke

Gestern fand bei uns im Kindergarten die Jahreshauptversammlung mit anschl. Elternbeiratswahl statt und zu diesem Anlass wollten wir uns bei der Vorstandschaft und dem Elternbeirat vom letzten KiGa-Jahr nochmal für Ihre Arbeit bedanken! 
Hierfür habe ich diese Verpackungen (18x!) gemacht .... 'Milchtüten' die eine Bodenfläche von 8cm x 8cm haben und entsprechend groß sind somit die Verpackungen
Ein bisschen genäht und gestanzt....
Die 'Danke-Worte'....
Und der Inhalt ....... hierfür habe ich die 160ml Weckgläser besorgt und nachdem unsere Füchse (Vorschulkinder) auf dem Apfelacker waren, hat meine Kollegin an einem Vormittag mit den Kindern die Apfelmarmelade gekocht - lecker sag ich Euch.
Ein Kind meinte vergangenen Woche, als wir davon gegessen haben: "sieht aus wie Honig und schmeckt wie Apfelmus" ... tsss und Marmelade ist es! 
Praktisch - gleich 3 Dinge auf einmal :-)
Ich hoffe, die Empfänger haben sich alle darüber gefreut --- ein Kind meinte die letzten Tage: "Schade, dass meine Mama nicht im Elternbeirat ist, dann hätten wir auch so ein schönes Geschenk bekommen!" 
Also die Kids fandens schonmal gut

Kommentare:


  1. Hallo Bella,
    sehr schöne Idee und alle hatten Spaß dabei.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Idee und liebevoll umgesetzt. Wir beschenken auch jeden der etwas mit unseren Kindern (ja es sind 5 *lach) macht, wie Trainer , Erzieher, Lehrer usw. weil ich die Arbeit sehr schätze. Und das ist dann auch etwas Besonderes in unserer leider so schnelllebigen Zeit .....Ich finde das toll was Du da auf Dich genommen hast und das hast sicher das ein oder andere Herz erwärmt. Liebe Grüße Kaja

    AntwortenLöschen
  3. Och, sind die Milchtüten schön!
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ein süßes Geschenkt wunderbar verpackt!!

    AntwortenLöschen
  5. WAAAHNSINN!!! Du machst wirklich aus jeder Kleinigkeit etwas besonderes! Liebe Grüße...Marion

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, ich glaube ich lasse mich bei euch
    auch in den Elternbeirat wählen, bei uns hat
    es nie so schöne Sachen gegeben.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Die Marmeladengläschen ansich,mit dem tollen Anhänger, hätten ja schon gereicht.Aber mit der Verpackung aus Milchtütchen - einfach Klasse Frau Kollegin!

    GLG Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Mal wieder ein tolles Werk. Ich liebe diese Brauntöne. hast du die Milchtüten mit der Cameo geschnitten?
    Auch die Marmeladegläser sind schön verziert. Da haben sich sicher alle mächtig gefreut.
    Dir noch einen schönen Tag.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Milchtüten sind alle per Hand aufgemalt, ausgeschnitten, gefalzt und gefaltet

      Löschen
    2. Alle Achtung. Tolle Leistung von dir. Die Geduld habe ich glaube ich nicht.

      Löschen
  9. Hübsch sind Deine Verpackungen ja immer wieder. Ich bin auch schon seit zwei Wochen am Apfelmarmelade kochen. Apfel-Zimt, Alpfel-Mango und Apfel-Vanille hab ich bisher gemacht.
    Alle sooo lecker!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. wow, da warst du aber wieder ordentlich fleißig!!!
    und die apfelmarmelade sieht schon lecker aus!!!

    lg martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bella, das ist ja mal wieder eine tolle Idee und so wunderschön umgesetzt.
    Was ist denn das für eine Schrift auf den kleinen Anhängern auf dem Marmeladenglas?
    Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Da lohnt es sich im Elternbeirat aufstellen zu lassen ;o)
    Gruß
    Liane

    AntwortenLöschen
  13. liebe Bella,
    warum war ich eigentlich nicht in deinem kindergarten, zu deiner zeit im elternbeirat??? hab da wohl echt was falsch gemacht :D

    ganz, ganz herzlichen dank für deine lieben geburtstagsgrüße, dein kärtchen ist heute bei mir angekommen!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Ok, wie bitte komme ich schnellstmöglich in Euren Elternbeirat????
    Unglaublich!!!!!! Ganz, ganz toll Bella! Bon mal wieder schwer begeistert!
    GLG Annika

    AntwortenLöschen
  15. Das das Geschenk alleine schon großartig ist, da sind wir uns ja alle einig, aber dass die kleinen Milchkartons von Hand aufgezeichnet und gefalzt sind finde ich schon sensationel. Pass nur auf, dass das Christkind nicht findet, dass du das so perfekt machst und die Cameo vom Wunschzettel nimmt ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde diese selbstgemachten Geschenke ja immer großartig, viel besser, als irgendwas gekauftes (weil man ja irgendwas haben muss). Die großen Milchkartons kamen bestimmt auch gut an, - schöne Farben, passend zum Thema und Jahreszeit! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön verziert ist beides, liebe Bella!!!

    Und was Du Dir wieder für Arbeit gemacht hast! Aber ich bin sicher, die Beschenkten wissen es zu würdigen und genießen jeden Marmeladenhappen doppelt.

    Wenn etwas so schön verpackt ist, kann ich es immer gar nicht anfangen, weil ich den Anblick so genieße.

    Ganz herzliche Grüße,
    HAnna

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bella, die Geschenke sind wieder super schön geworden. Hoffentlich wissen die Eltern Deine Arbeit zu schätzen.
    LG Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ich habe dich gerade über Carolas Bastelstübchen entdeckt und bin begeistert von deinen kleinen Milchtüten. Vor allem von deinem super runden Zickzackstich! Ich nähe ja auch - eher Stoffe :o) - aber ich hab immer meine Probleme beim Nähen von runden Sachen! Toll! Und die Verpackung ist auch der Hammer! Super schön!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Bella, Verrätst Du mir wie Du so exakte
    Kreise nähen kannst? Ich bekomme das nicht hin.
    Viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich suche mir an meinem Nähmaschinenfüßchen einen Punkt, den ich dann während des Nähens im Auge behalte. Diesen 'Punkt' setze ich dann an die Papierkante von dem Kreis und dann geht das Nähen los.... viel mehr mach ich da nicht!

      Löschen
  21. Hallo Bella!
    Darf man auch nach dem Rezept fragen, oder hab ich dies übersehen und du hast es schon gepostet?

    Lieber Gruß Silke

    AntwortenLöschen