Dienstag, 15. Februar 2011

Wieder ein runder

Geburtstag....und für solche besonderen Feste werden ganz oft auch besondere Karten gewünscht! Es sollte wieder eine Karte mit mehreren Seiten und schönen Sprüchen sein! Also ran an die japanische Stabbindung - die Anleitung hierfür habt Ihr ja mittlerweile bekommen ;-)



Kommentare:

  1. Sehr schön, irgendwann will ich das auch mal probieren!
    Liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Dank deiner Anleitung hab ich hier schon so'n Teilchen mit dieser Bindung liegen, nur leider noch keinen Anlass, es fertig zu machen...der kommt schon noch....dein "Kärtchen" ist auf jeden Fall wieder sehr sehr schön geworden! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Karte hast Du da gewerkelt. :) Ich bin ja noch am Anfang und denke immer daran, dass es hoffentlich Empfänger sind, die den Aufwand und die Liebe zum Detail zu schätzen wissen und die Geburtstagskarten nicht ins Altpapier wandern. Geht's euch auch so?
    (Ich habe heute Papier bei dani peuss gekauft. Oh Sünde. Ich werde es nur anschauen und nieeemals verarbeiten. So schön. *lacht*)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Super schön und das Geburtstagskind wird sich bestimmt darüber freuen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    ich schau immer wieder auf deinem Blog vorbei uns wundere mich, wie herrlich kreativ du bist...
    Kannst du mir mal sagen, wie du immer die Namen bzw. Zahlen so schön hinbekommst. Werden die gestempelt oder kaufst du die fertig ausgeschnitten? Hab ich mir auch schon bei der Karte/Mini für den kleinen Lars überlegt...
    Liebe Grüße und mach weiter so.
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hi,super schöne Karte,wo kann man die Anleitung bekommen?bastel für mein leben gerne,meine brieffreundin würde sich sehr freuen:-)

    AntwortenLöschen
  7. Die japanische Stabbindung findest Du in der rechten Seitenleiste unter ANLEITUNGEN .... klick, Dich da einfach mal durch :-)

    AntwortenLöschen