Freitag, 8. April 2016

Raffinierter Verschluss

Endlich konnte ich  d i e s e  tolle Stanze mal einsetzen ... mit ihr lässt sich nämlich ein raffinierter Verschluss ermöglichen.... 
Aber von vorne :)
Für S i l k e musste noch eine kleine nette Verpackung her, da sie noch etwas bei mir gut hatte ....  Daher habe ich das p a s s e n d e Papier herausgeholt, dazu farblich abgestimmt von dem grünlichen Schimmer-Papier aus der Renke-Manufaktur einen kleinen U m s c h l a g gestanzt.
D i e s e r  Stempel hat dann ausgestanzt Platz auf dem Umschlag gefunden
Und nun aber nochmal zu dem 'raffinierten' Verschluss :) 
So sieht es aus, bevor der Umschlag geöffnet wird .... diese Verschlussart kennt ihr vielleicht auch von verschiedenen Versandtaschen.
Ich hoffe, ich kann Euch an Hand der Bilder und kurzen Texten erklären, wie das Ganze funktioniert?! Ich finde es auf jeden Fall mal eine witzige Idee um eine Kleinigkeit zu verpacken bzw. die Verpackung zu verschließen .....
Und den Verschluss gibt es nicht nur in d i e s e m  Design, sondern auch neutral ... dann klick h i e r!



Und jetzt ... jetzt hüpf ich mal rüber in die E r l e b n i s w e l t ..... es gibt nämlich viele n e u e Sachen!!! Die ersten n e u e n Papiere *freu*, ganz viele Stempel, Stanzen und *psssst* ... auch die Engel sind wieder da :)))

Das ist doch ein guter Start ins Wochenende - oder?

♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. oh ... heute auch bei dir no.2 ... :)) ...
    und es funktioniert tatsächlich !!!:)))
    schon aufgerissen ... DANKE ... !!!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No.2 ???

      Das ist eigentlich erst No. 1 :)

      Löschen
  2. Bella und ihr persönlicher Aufreißer ;)))
    (ich liebe solche Wortspiele;))))
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee und super umgesetzt.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Toll sieht es aus und wie ich lesen kann, ist die Überraschung gelungen.
    Ganz zufällig (?) habe ich gestern auch einen Gutschein verpakt und diese Stanze benutzt. Aber erst Anfang Mai kann ich es zeigen, bis dahin ist es noch geheim (-;

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bella
    Wie schön und genial die Idee mit dem Verschluss. Nur wie hast du den Umschlag gefaltet, kann ich nicht so genau folgen. Was es nicht alles für Dies gibt.
    Schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz einfach...
      Entweder du nimmst zweigleich große Stücke Papier, stanzt im oberen Bereich von einem Stück den Verschlussstreifen hinein und klebst dann unten und die Seiten aufeinander, dann füllen und dann oberhalb der von dem Streifen zukleben.
      Wichtig!!!!
      Bevor Du oben zuklebst muss der Inhalt rein :)))

      Oder Du faltest ein Papierstreifen in der Mitte, dann musst Du nur die Seiten und schließlich oben zukleben.

      Einfach mal ausprobieren - ich konnte mir als ich die Stanze gekauft habe auch noch nicht so recht vorstellen. Aber es wird einem klar wenn man es stanzt :)

      Löschen
  6. Hallo Bella,
    ich finde die Idee ganz große Klasse..
    Genial!!
    LG Marion

    AntwortenLöschen