Samstag, 23. November 2013

Bilder des Tages . . .

Nach einer ganz, ganz kurzen Nacht von nicht mal 110 Minuten ging es heute morgen gegen 8.00 Uhr Richtung Mohnblumen, denn dort durfte ich heute eine der Adventsbuden mit meinen Sachen füllen. Mit Muskelkater im Bein - vom Nähen ... ja das gibts :-) habe ich zusammen mit Manuel geräumt, gestellt und gemacht, damit dann um 9.00 Uhr zur Eröffung 'fast' alles an seinem Platz war.
Da die Nacht leider nicht mehr Stunden hatte, bin ich nicht mit allem ganz fertig geworden doch das nächste Wochenende kommt ja bestimmt und vielleicht schaff ich bis dahin dann noch ein klein wenig!
Das Wetter hat den ganzen Tag super gehalten - zum GLÜCK, es kamen wieder viele nette Menschen an meinen Stand, es gab hier und da einen Plausch und sogar eine meiner Blogleserinnen kam extra aus der Nähe von Frankfurt um mich zu besuchen --- da war ich echt überrascht .....
Tja - und schwupp di wupp war es wieder Abend und die Reste wurden zurück in die Kisten gebackt - mal schaun, was das nächste Wochenende so bringt.

Ich meld mich dann morgen wieder mit einem kreativen Beitrag ...

Kommentare:

  1. Liebste fleißigste Bella,
    ich hoffe,Zuspruch, Lob, Anerkennung und Verkauf haben dich über den Tag dein Schlafdefizit beim Weihnachtsmarkt der Mohnblume halbwegs vergessen und nicht so sehr spüren lassen (obwohl: Näh-Fußpedal-Wade tut schon weh).
    Meine Güte,Bella - was warst D u wieder fleißig. Un-glaublich wie schön dein Angebot an Kreationen deinen Stand gefüllt haben. Und weil du ja auch sehr perfektionistisch bist,hast du dir natürlich für die Optik und deinen Namen am Stand auch noch mal eben (wie es immer so schön heißt) eine Wimpelkette genäht.
    Der helle Wahnsinn! Gigantisch! Absolut Gigantisch! Ich schick dir ein riesiges Kompliment.
    Nur allzu gerne hätte ich dich auch mal an deinem Stand besucht - es ist aber definitiv für Hin-und Zurück einfach zu weit weg.
    Fühl dich einfach mal ganz lieb gedrückt - und du weißt ja, ich kann Fleißarbeits-Perfektionismus-Schlafdefizite nur allzu gut nach vollziehen.
    Ganz besonders ♡liche Grüsse und ganz lieben Dank für diesen tollen Einblick რUlrikeრ

    AntwortenLöschen
  2. Und die Blogleserin kann nur sagen, dass der Stand in Natura noch viel schöner war! ;o)
    Habe mich auch sehr gefreut, deine Werke mal in Natura sehen und dich persönlich kennen lernen zu dürfen.
    Und soooo weit ist es nun auch nicht zu fahren.

    Das Eulchen ist schon in sein "bis Weihnachten Versteck" eingezogen ;o)

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Egal wie weit die Fahrt war .... es hat mich auf jeden Fall gefreut, dass Du da warst :-)
      Und siehe da ... Dein Kommentar ist auch gar nicht im Spam-Ordner gelandet - vielleicht klappt das ja jetzt immer so - schön wär´s :-)

      Löschen
    2. Na, wenn das jetzt mit den Kommentaren funktioniert, dann hat sich der Besuch gleich mehrfach gelohnt ;o)

      Löschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. super Stand hattest du......absoluter Wahnsinn so viele schöne Sachen

    LG SilviaH

    AntwortenLöschen
  5. Sieht echt toll aus dein Stand und die Wimpelgirlande
    macht sich gut.

    Ich wünsche dir diese Woche etwas mehr Schlaf und
    mach´dir nicht so einen Stress.
    Zu deiner Frage zu meinem Affen, das Gesicht ist aus dem Filz von letzter Woche und die Hände und Füße sind aus
    hautfarbenen Stoff, daraus wollte ich eigentlich mal Tildapuppen machen.

    Ich wünsche dir auch eine schönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht richtig gut aus. Ich würde ja auch so gerne mal kommen, aber das ist von hier aus dann doch etwas zu weit. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Der Hammer! Ich bin sprachlos, was Du da alles auf die Beine gestellt hast! Wann hast du angefangen mit deiner Weihnachtsproduktion? Ich frage mich gerade, wie lange ich für all das brauchen würde - bestimmt hast du viel positives Feedback erfahren von den Besucherinnen des Weihnachtsmarktes.
    HeikeM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Jahr habe ich leider erst am 12.10. damit begonnen.... daher bin ich auch noch nicht mit allem fertig :-( und muss quasi Tag & Nacht werkeln

      Löschen