Samstag, 24. August 2013

Gästebuch . . . Schritt für Schritt

Ein Hochzeitsgästebuch einmal ein klein wenig anders ....In der Regel kennt man Gästebücher für eine Hochzeitsfeier mit herzigen Symbolen. Bei diesem sollte es allerdings ein klein wenig anders werden. Zum Einen schonmal eine nicht so typische Hochzeitsfarbe - wie ich finde - und dann sollten sich Fußabdrücke auf dem Cover und im Seiteninneren wieder finden
Der Grund hierfür: Das Brautpaar Conny & Kuda sind sehr viel unterwegs d.h. sie verreisen viel und gerne und gehen quasie Schritt für Schritt gemeinsam 'durch die Welt' ..... daher die Symbolwahl
Die Füße auf dem Cover habe ich mit der CAMEO geschnitten, da kann ich ja zum Glück die gewünschte Größe einstellen, denn die Fußstanzen und Dies die ich hier habe, wären zu klein gewesen
Bei der Anrede an die Gäste .... gibt es dann doch noch zwei Herzen ...
...und schließlich habe ich auf jede Seite an der rechten unteren Ecke ein 'Fußpaar' gestempelt, dass ich mal in der Papierwerkstatt gekauft hatte
So - und nun mach ich mich mal weiter an die 'Arbeit' ... die Erledigungen werden einfach nicht weniger

Kommentare:

  1. ...ist doch mal anderes, nicht immer die typische Farben. Schaut aber SUPER aus, tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Das Album ist super schön geworden.

    Viele Grüße
    Gabi
    http://tieva-design.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sind jetzt nicht so meins, aber die Gestaltung ist wieder wunderschön und die Idee mit den verschiedenfarbig gestempelten Füßen auf den Seiten finde ich klasse! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Tatsächlich - ich dachte erst, dass du was für einen Jungen zur Geburt, ... gewerkelt hast!
    Aber du hast ja die Wünsche des Paares total umgesetzt!
    Mir gefällts gut!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte auch erstmal auf ein Babyalbum getippt, aber wenn es zur Hochzeit passt, warum nicht. Du hast es auf jeden Fall wie immer sehr liebevoll gestaltet.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Wieder ganz klasse! Darf ich doof fragen,
    diese Bücher bindest Du selber, nicht wahr?
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Buch ist komplett selbst gemacht!

      Löschen
    2. Wow, das ist ja super. Würde mich auch interessieren, wie man so etwas tolles selbst macht. Aber Kurse gibst du nicht?
      LG
      Christiane

      Löschen
    3. Im Moment ist nichts geplant ... ich muss mit der Adventsproduktion starten :-)
      Ich hatte bisher schon ein paar Mal in kleinerem Kreis WS für Karten & Verpackungen gemacht .... aber wenn Du Interesse an Buchbindungen / Alben hast, dann schau doch mal in der Papierwerkstatt vorbei

      Löschen