Sonntag, 9. Juni 2013

Lecker . . . Nusszopf

Zeit für eine Tasse Kaffee und ein Stückchen leckeren Hefe-Nusszopf....
Mhmmmmmmm .... so frisch gebacken einfach ein Traum und mit dem Thermomix geht es zudem noch ganz einfach - der Hefeteig und die Nussmasse sind ratz fatz fertig

Übrigens: ich hab auch gleich wieder ein paar passende Stempel von Alexandra Renke gefunden :-) unter anderem: mhmmmmmmm guten appetit, vorsicht lecker & Aus meiner Küche!
Bei Alexandra im DaWanda Shop findet man einfach immer wieder passende Stempel für ganz viele verschiedene Gelegenheiten und super schön sind sie sowieso
Wie ich Dich kenne, interresiert Dich sicher auch das Rezept? Hier kommt es ....

TEIG: 500g (Dinkel) Mehl   (ich hatte 200g Dinkel selbst gemahlen und 300g Weizenmehl genommen), 1/2 Würfel Hefe, 1 Ei, 60g Zucker, 60g Butter, 1Pr. Salz, 200g Milch
FÜLLUNG: 150g Nüsse, 75g Zucker, 2 Eiweiß, 1TL Zimt
Außerdem: 2 Eigelb zum Bestreichen

ZUBEREITUNG: Für den Teig Milch, Hefe, Zucker, Salz und Butter in den Mixtopf geben und bei 37°/2Min./Stufe1
Mehl und Ei zugeben und 2Min./Knetstufe ---> Den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen.
Nüsse in der Zwischenzeit 10Sec./Stufe 8 zerkleinern  und umfüllen.
Eiweiß im fettfreien Mixtopf mit dem Rühraufsatz auf Stufe 3-4 schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Nüsse und Zimt dazu und auf Sanftrührstufe unterheben.
Den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Zu einer Rolle formen und anschließend erst eine Seite bis zur Mitte hin aufschneiden und miteinander verschlingen, danach von der anderen Seite her aufschneiden und wieder miteinander verschlingen. 
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, etwas gehen lassen und mit Eigelb bestreichen.
Bei 180° ca. 30 Minuten backen ---> fertig & LECKER - vor allem lauwarm!!!

Kommentare:

  1. Hallo Bella,
    das sieht so lecker aus, da habe ich das Rezept natürlich direkt abgespeichert, danke.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und guten Appetit.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie stelle ich mir eine Bella immer nur in ihrem tollen "Bastelzimmer" vor... aber mal so gemütlich auf der Terasse oder im Garten sitzend, die Sonne genießen und eine Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen essen - nein, das Bild von dir hab ich nicht im Kopf... ;o)
    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) :-) :-)
      Das Foto ist zwar auf der Terasse gemacht, doch Du hast Recht, die Tasse Kaffee und das Stück Kuchen sind mit in´s Bastelzimmer gewandert.
      Ich hab nebenbei noch genäht und Hochzeitsset fertig gemacht

      Löschen
  3. Hallo Bella,

    Du brauchst offensichtlich keinen Schlaf UND Dein Tag muss definitiv mehr als 24 Stunden haben!!! ausserdem hast Du bestimmt mehr als Zwei Arme und Hände!!!
    Anders kann ich mir nicht erklären wie Du diese vielen tollen und nun auch noch lecker aussehenden Dinge fertigen kannst !!!
    es ist so toll das alles zu sehen!!! vielen Dank!

    Liebe Grüsse Ulla H. aus S.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, man findet immer was bei Alex. Das ist manchmal gar nicht so einfach, ich weiß nie was ich nehmen soll, weil mir so vieles so gut gefällt. Dein Kuchen sieht sehr lecker aus...leider hab ich's nicht so mit backen, aber ich schau mir sowas gerne an. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. sieht sehr lecker aus ...leider habe ich eine haselnussallergie und somit ist der zopf für mich tabu :-(

    glg aus dem heidiland
    beate

    AntwortenLöschen
  6. Oh lecker, vielen Dank für das tolle Rezept. Das werde ich auf jeden Fall versuchen und dabei auch einen Teil Dinkelmehl verwenden.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen