Donnerstag, 11. April 2013

Einblick °3 {eWimS}

Heute hat es etwas gedauert, doch der Einblick °3 kommt natürlich noch, damit Du weißt und auf dem Laufenden bist, was ich gestern so in meinem Kreativbereich geschafft habe.
Die Kommunionkarten wurden endlich in Angriff genommen ... dieses Jahr sind es so gut wie nur Jungs für die ich Karten & Geschenke brauche - daher auch eher blau- /türkislastig :-) Eine Karte in lila/rosa ist dabei
Und jetzt... hier ist es endlich ---- ein Bild, wenn ich einen Kreis umnähe! Ich setze die Rille des Füßchens (auf dem unteren Bild zeige ich mit einer Nadelspitze drauf) genau auf den Rand meines Kreises, diese Rille muss dann rundrum immer auf dem Kreisrand bleiben und dann .... dann hast Du gute Chancen das es klappt :-) Ein bisschen üben musste ich natürlich auch
Tja und mitten in meinen Kommunionkarten, ist mir ja noch eingefallen, dass ich das Schoki-Dankeschön, dass ich heute gebraucht habe auch noch etwas aufhübschen wollte ..... Also Verpackung geholt und eine Banderole dafür gemacht
Dann noch zwei Schnullerketten komplett fertig gemacht ..... leider fehlt mir von diesem Schritt nun das Foto :-( Und zu ganz später Stunde - schon fast 0.00 Uhr habe ich noch ein paar Banderolen zu geschnitten und mein 'Mittagspausen-Kästchen' gepackt, damit ich für meine heutige Pause was zu tun hatte. Ja, ich werkel auch während meiner Pause - nur da sitzen und nichts tun wäre ja langweilig und diese Zeit muss einfach auch genutzt werden. 
Nur hatte ich dann heute gar keine Zeit für Pause .... also bin ich für morgen schon vorbereitet :-)
So .... ich hoffe der Einblick °3 war interessant?! Morgen geht es dann wieder weiter

Kommentare:

  1. Hallo Bella ,
    es ist doch immer was los auf deiner Seite ,
    und ich bin echt jeden Tag mal drauf .
    Das hast du ja wieder feín gemacht . An den Kreis habe ich mich noch nicht getraut . Vielleicht ja nach diesem tollen Einblick .
    Schönen Abend noch und lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Beruhigend zu sehn, das bei dir auf dem Tisch beim werkeln auch das blanko Chaos herrscht, obwohl das bei dir trptzdem noch nach System aussieht...du werkelst auch noch in der Mittagspause?!?! Echt verrückt...LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Was für einen Hebelschneider verwendest Du denn da? Bin gerade auf der Suche und für Tipps dankbar.

    LG

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine große Hebelschneidemaschine:

      ideal 1058

      Löschen
  4. Liebe Bella,
    der Einblick war mega-interessant. Und ich wundere mich immer, wie du alles schaffst. Aber wenn du bis nachts zugange bist und auch noch die Mittagspausen durcharbeitest, hast du bestimmt eine geheime Energiequelle.
    Viele liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bella,
    oh danke für die Einblicke. Man könnte denken, deine Tage haben 36 Stunden ;-) Danke fürs Zeigen mit dem Rundnähen... Irgendwann werde ich mich da auch mal ran trauen...
    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bella, meine Abendrunde führt mich wie immer bei dir vorbei- und wenn ich das oberste Bild anschaue könnte ich schon reintauchen, in "meine" Farben - das sind sie nämlich wirklich.
    Die Banderole finde ich auch total hübsch.
    Ob ich jemals einen Nähversuch machen werde? Ich bin nicht sicher, da besteht nämlich Lebensgefahr, eher für mich als für die Nähmaschine fürchte ich, aber es ist schön nun zumindest mal die Theorie dazu zu haben *gg*.
    Ich hab auch grade gebastelt, hörbuchhörender Weise sind neue Geburtstagskuchen-Bausätze entstanden, auf dem kleinen Raum hier auf dem Büroschreibtisch ein ziemliches hin und her geschiebe, aber Frau bekommt mit der Zeit heraus, wie geschickt geschoben werden muss, damit alles Platz hat ( und man es wieder findet ).
    Gute Nacht! Ich wünsch dir einen guten Freitag und freu ich auf meine freitägliche Abendrunde bei dir!

    heike /B.Ü.

    AntwortenLöschen
  7. Der Einblick war wirklich sehr interessant ;-) Vor allem die Fotos beim Einsatz mit der Nähmaschine - Diese Art der Verzierung hat mir bei Dir von Anfang an besonders gut gefallen; es ist immer so perfekt genäht ;-)
    Werde demnächst vielleicht auch mal meine Nähmaschine zücken und die Technik ausprobieren (obwohl ich ja sehr, sehr, seeeeeeeeeeehr selten nähe - wenn man das so nennen darf).

    VG Dani

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Bella,
    vielen, vielen Dank, dass Du Deine unerschöpfliche Kreativität jeden Tag mit uns Lesern teilst. Die Einblicke in Dein Bastelreich gefallen mir besonders gut, da auch alleine durch die gewählten /abgebildeten Materialien schon neue Ideen bei mir auftauchen. Ich kann es kaum abwarten diese heute noch in die Tat umzusetzen. :o)
    Eine Frage brennt mir seit einiger Zeit unter den Nägeln: Du hast immer so perfekt farblich passende Texte (z.B. Kommunionkind * Name). Ich nehme jetzt mal an, dass Du dafür einen Farbdrucker (Tinte oder Laser?) benutzt. Wie schaffst Du es, dass die Farbe wirklich so perfekt passt? Ist das schon Erfahrung, oder probierst Du einfach mehrfach Farbnuancen aus, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist? Oder gibt es da noch einen anderen Trick? ;o)
    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tiefen Einblicke in Dein kreatives CHaos, ich denke das sieht bei jedem gleich aus. Wo gehobelt wird, fallen eben Späne. Umso schöner sind die Dinge , die Du immer wieder zauberst.

    Danke für die Einblicke


    Lg Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Das ist so klasse mal deinen Basteltisch zu sehen....
    Tut gut zu wissen das nicht nur ich das Chaos habe wenn ich am werkeln bin.
    Gestern habe ich versucht gestanzte Spellis zu umnähen, ich muss sagen das sie mir sehr gut gefallen. Nicht so viel Gas geben und es klappt wunderbar.
    Herzlichen Dank das du uns so tolle Bilder zeigst.

    LG und einen schönen Start ins Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hi Bella,

    ich finde deine Einblickswoche richtig klasse!
    DANKE!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen