Sonntag, 3. März 2013

Kommunioneinladung °6

Vermutlich der vorletzte Entwurf für eine Kommunioneinladung .... diesmal habe ich einen passenden Spruch so ausgedruckt, dass ich ihn mit einem Spellbinder rund ausstanzen und auf der Kartenvorderseite aufbringen kann. Hinterlegt ist der Kreis ebenfalls mit einer Spellbinderform.
Weitere Materialien: Papicolor, PP: LillybeeDesgin, Fisch: Efco, Perlenschmuck
Und jetzt werde ich die letzten Reste aus dem März-Kit der Papierwerkstatt verarbeiten, damit ich Dir die Ergebnisse in den nächsten Tagen auch endlich zeigen kann.

Kommentare:

  1. liebe bella, jetzt muss ich schmunzeln. den gleichen spruch hab ich auch für die einladungskarten für lucas kommunion bekommen.

    hübsch ist sie geworden!

    noch einen schönen restsonntag.

    alex

    AntwortenLöschen
  2. So doppelt gemoppelt kommt der Fisch richtig gut und auch der Spruch ist toll, - selbst gereimt?!? LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, von einer Kommunionmama so bekommen

      Löschen
  3. Waoh...einfach schön. Wie schaffst DU das immer so akkurat zu nähen?? Das geht doch gar nicht ?!?
    Da bin ich immer richtig gefrustet, bekomm das einfach nicht so schön hin :(
    Bei Dir ists einfach immer perfekt.
    Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ich liebe dieses grün! ich musste letztes Jahr alles in pink werkeln, da meine Tochter den "Prinzessinentrip" immer noch nicht überwunden hat! :D Liebe Grüße...Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hey Bella,
    das ist eine schöne Karte geworden, ganz mein Geschmack! Und der Spruch ist auch super, mal was anderes.
    Sag mal ich hab da noch eine Frage zu deinem tollen Papierregal, ist das selbstgebaut oder darf ich fragen, wo man so etwas tolles bekommt?
    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst das große für die 50x70 Bögen mit dem eingebauten Licht?
      Das ist selbst gebaut, mit extra leicht abgeschrägten Böden etc.

      Löschen