Freitag, 1. Februar 2013

Die männliche Variante

Ich zeige Dir heute eine quadratische Glückwunschkarte, deren einzelne Seiten ich mit einem Eyelet zusammengehalten habe ....
Verwendet habe ich die schönen neuen Papierchen von My Minds Eye .... die geprägten Papiere sind einfach bezaubernd. Eine tolle Wirkung bringt zusätzlich natürlich auch noch ein transparenter Umschlag
In den nächsten Wochen wird es auch noch die 'weibliche Varianate' geben, denn die wird auch noch benötigt :-)


Neben den MME-Papieren habe ich noch Cardstock, Washi Tape von My Minds Eye, Stanzen von Stampin Up und Dies von Spellbinder und Memory Box verwendet.

An dieser Stelle 
wünsche ich Dir ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Hey Bella!
    Wow! Von dir möchte ich auch mal eine Karte zum Geburtstag bekommen! Wie immer wieder wunderschön!
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bella, ich bewundere immer sehr deine tollen Werke und wundere mich, über deine tollen Ideen!
    Wo nimmst du nur immer die ganz Zeit her???

    Ich hätte da eine bitte an dich, würdest du uns evtl verraten, wo du deinen Transparenten Umschläge kaufst?
    Du schreibst ja immer so viel Informationen dabei, das finde ich als Anfängerin sehr sehr hilfreich. Vielen Dank dafür
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende und sende dir ganz liebe Grüße
    Tanja aus NRW( leider noch ohne Blog)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die transparenten Umschläge sind aus der Papierwerkstatt und dem Steckenpferdchen

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine schnelle Antwort
      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  3. Hallo Bella,
    eine wunderbare Geburtstagskarte, wie immer so viele schöne Details.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Format, - und die Idee mit den transparenten Umschlägen ist toll. Da sieht man gleich, das was ganz besonderes drin ist. Diese Eyelett-Karten muss ich auch unbedingt ausprobieren. Die Tage habe ich endlich eine Karten mit Stabbindung gemacht, - dank deiner Anleitung gar nicht schwer! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bella,
    auch ich schaue mir Deinen Blogg schon seit einger Zeit immer wieder gerne an - mir gefallen Deine Werke sehr, sehr gut. Gut finde ich auch, dass Du Hinweise gibst, von welchen Firmen die verwendeten Materialien und Hilfsmittel sind.

    Hierzu hätte ich eine Frage: Die gezackte Kreisform, die Du gestern und heute verwendet hast, ist glaube ich von Spellbinder. Ich habe überall nachgeschaut und finde diese Stanzform nicht. Könntest Du mir bitte einen Tipp geben, wie die Stanzform heißt und - wenn Du es weißt - wo man sie kaufen kann. Vielen lieben Dank vorab für die Info.

    Viele Grüße und ein schönes WE.

    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die genaue Bezeichnung kann ich Dir nicht nennen, da ich die Verpackungen meiner Materialien natürlich nicht aufhebe.

      Aber Spellbinders gibt es in der Papierwerkstatt, im Steckenpferdchen, bei Paper Memories, Dani Peuss........
      Viele Shops führen Spellis

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Ich schaue dort mal ...

      Liebe Grüße
      Lydia

      Löschen
    3. S4-172 Small Pinking Circles Spellbinders Nestabilities Set - 6 Dies

      es könnten aber auch Large sein!!!
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  6. Ui,die ist abe wirklich wunderbar "männlich"!
    Toll, was du so alles zauberst... Liebe Grüße...Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hi, da ich immer auf der Suche nach neuen Schriftarten bin, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du mir den Namen der Schrift "männliche Variante" mitteilen könntest

    Danke,
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen