Donnerstag, 18. Oktober 2012

Zur Sponsion

Eine ehemalige KiGa-Mutter hat sich für Ihre Schwester zur Sponsion (sie lebt in Österreich und ist nun Ingenieurin der Architektur) eine schöne Glückwunschkarte in A5 gewünscht.... Weitere Vorgaben waren noch die Farben: grau-weiß-türkis, da so das Wohnzimmer eingerichtet ist und die Karte später evtl. als Dekoelement dazu passen sollte.
Gesagt - getan! Und das ist sie nun geworden  - die Glückwunschkarte für Carina. Am Wochenende wird sie sie bekommen!





Kommentare:

  1. Das ist ne tolle Karte! Und ja nicht nur eine Karte, sondern eigentlich ein ganzes Album!! ;)
    Du hast die Vorgaben wieder ganz toll umgesetzt!

    Eine grundstätzliche Frage habe ich mal zu dem Geschriebenen. Wie bekommst Du das hin, das die Schrift ineinander/übereinander ist? Mit welchem Programm machst Du das? Bei word klappt es bei mir nie. Ich versuch es dann mit Photoimpact, aber da ist die Schrift dann oftmals etwas unscharf...
    LG Katta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe kein bestimmtes Programm --- auch nur Word / WordArt

      Löschen
    2. Hallo Katta,
      das Wort "Herzlichen" schreibst du in Word normal in dein Dokument, für das Wort "Glückwunsch" fügst du ein Textfeld ein, den Rahmen für das Textfeld musst du auf transparent einstellen und damit die Wörter übereinanderliegen, klickst du auf dem Reiter "Format" auf "In den Hintergrund" und klickst "in den Hintergrund" bzw. "hinter den Text bringen" an. Dann sollte es klappen.
      LG
      Andrea

      Löschen
  2. Liebe Bella
    ich habe gerade deinen tollen Blog entdeckt! Da könnte ich Stunden, Tage verweilen. Danke für all die schönen Inspirationen! Ich kann mich dem obigen Kommentar anschliessen - das ist nicht nur eine Karte, sondern ein ganzes Album und wunderschön.
    Das "Herzlichen Glückwunsch" sieht toll aus. Würdest du verraten um welche Schriften es sich handelt?
    Liebe Grüsse
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schriften hier sind Scriptina & Antipasto

      Löschen
  3. Hallo Bella,
    die Karte, bzw. das Album ist dir super gelungen! Ich schaue eigentlich jeden Tag bei dir Vorbei, es gibt immer wieder vieles Schöne zu entdecken. Das einzige Probem, das ich immer dabei habe, ist, dass ich immer wieder tolle Materialien, Papier, Stanzen etc sehe, die ich dann auch gerne haben möchte, aber mein Geldbeutel sagt dann leider ziemlicht oft nein :) Wirst du vielleicht von vielen Shops gesponsert, damit du mit deinen tollen Ideen immer wieder neue Kunden lockst? :) Na ja, ich denke du machst ja auch immer so viel, so dass man auch immer wieder was neues ausprobieren möchte.
    LG
    Kerstin P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      na das wär ja schön, wenn ich 'Sponsoren' hätte... nee, nee - - - auch bei mir muss der Geldbeutel herhalten. Allerdings gäbe es oft noch vieeeel mehr anderes schönes Material, bei dem dann auch mein Geldbeutel nein sagt.
      Aber Du hast schon recht, wenn man viel macht, möchte man auch viel ausprobieren und vor allem vielseitig werkeln können

      Löschen
  4. Liebe Bella,

    das ist wieder eine richtige "belissima"-Karte, wunderschön die Farb- und Akzentwahl! Und diese tolle runde Naht macht mich mal wieder neidisch, toll, wie Du die hinbekommst!!

    Ganz liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne frische Farben! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Karte - aber Frage:
    Was ist bitte Sponsion? Pension? Rente?

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mich auch gefragt, als ich dieses Wort gehört habe, aber das ist typisch in Österreich und bezeichnet die Verleihung des akademischen Grades eines Magisters.
      In diesem Fall ging es um den Abschluss zur Ingenieurin der Architektur

      Frage geklärt?

      Löschen
  7. Hi Bella,
    danke für die Erläuterung!
    Hort sich bissi nach Sponge-Bob an *kicher*.
    Wieder was dazu gelern!!

    LG Christine

    AntwortenLöschen