Dienstag, 14. August 2012

Gutscheinkarte

Gestern musste in kürzester Zeit eine Gutscheinkarte für meine Oma her ... Geburtstage kommen halt auch immer so plötzlich :-) Da mir auf die Schnelle irgendwie keine prickelnde Idee kam, habe ich mich einfach von Conny inspirieren lassen --- ihr Stil gefällt mir ohnehin so gut... und schwupp war meine Karte incl. Verpackung für den Gutschein fertig
Auf der zweiten Seite der Karte, lässt sich rechts der Geschenkgutschein herausziehen ... quasi hinter den Glückwünschen ... die Idee gefällt mir, werde ich sicher noch häufiger umsetzen

Kommentare:

  1. Hallo Bella, sehr schöne Karte und die war so schnell fertig, sieht garnicht danach aus. Toll!
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Wow die Klasse, einfach wunderschön!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Idee, Bella, danke für die Inspiartion, das werde ich sicher mal umsetzen :-)

    LG Yvonne.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bella,
    die Karte gefällt mir ausgesprochen gut, schöne Farben. Danke für die Idee, die werde ich sicher mal aufgreifen.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Diese Kombi aus Karo und Pünktchen ist cool! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bella,

    auch mir gefällt die Gutscheinkarte sehr gut,und ich muß sagen Karo und Punkte paßen einfach zusammen wie Erni und Bert ;) Wirklich sehr schön!!!! Ich stehe auch immer vor diesem Problem...Geburtstage kommen einfach immer wieder viel zu spontan ;) Der schöne filigrane Schmetterling ist auch das bekannte "i-Tüpfelchen"...und sieht voll süß aus...Darf ich fragen welche kleinen Hilfsmittelchen Du gebraucht hast?

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke!

      Mit Hilfsmittelchen meinst Du sicher die Materialien - oder?

      Verwendet habe ich:
      Cardstock/Papicolor, PP: Karen Marie, Schmetterling aus weißem Wollfilz: Tim Holtz, Spellbinder, EK Success, Abstandspads, Brad

      Löschen