Freitag, 29. Juni 2012

Liebe geht durch den Magen

Weiter geht es heute mit den Serviettenbanderolen für die Hochzeit von Andrea & Martin ... natürlich sollte auch hier alles aufeinander abgestimmt sein und somit findet sich die Blüte von der Menükarte auch auf der Banderole wieder
Hierfür habe ich 575x gestempelt, 690x gestanzt, 115 Banderolen geschnitten und gefalzt und schließlich noch 115 Schriftzüge gedruckt und zugeschnitten.....   Langeweile kommt da nicht auf :-)

Und jetzt mache ich mich weiter an meine Vorbereitungen für die nächsten beiden Tage .... das Ein oder Andere 'anrühren' und noch ein paar kleine Überraschungen fertigen.
Denn ab morgen früh heißt es in der Papierwerkstatt wieder *Zeit für´s Workshop Wochenende* und 'packen' muss ich ja auch noch  .... also ich bin dann mal weg und wünsch Euch allen ein schönes WE ♥

Kommentare:

  1. Hallo Bella
    bei soviel Arbeit kann es dir wirklich nicht langweilig werden! Hast du noch keine Blasen an den Händen?! Ich wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende und viel Spass an den Workshops!
    Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bella,
    das ist ja Wahnsinn. Gib doch in deiner Freizeit noch Workshops zum Thema Zeitmanagement ;-)
    Die Banderolen sind wunderschön geworden, nach so vielen Stunden/Tagen/Wochen Arbeit war auch nichts anderes zu erwarten!
    LG und viel Spaß am Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, das ist ja wie Arbeit am Fließband! Macht das auch noch Spaß?? Liebe Grüße...Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bella,
    wunder-, wunderschön und was da für eine Arbeit drinsteckt. Unglaublich, wie schaffst du das nur??? Das viele Falzen, Schneiden, Stempeln muss ja auch ganz schön in die Arme gehen.
    Lg und auch dir ein schönes Wochenende
    Conny

    AntwortenLöschen