Sonntag, 29. April 2012

Für den Nachwuchs

Bereits vor Ostern hatte ich diesen 'Schuhkarton' samt Babyschuhen gemacht ... doch dann kamen irgendwie die Ostersachen & Kommnuniongeschenke "dazwischen" so das ich Euch das Willkommensgeschenk für den kleinen Tobias erst heute zeige. Aber wie ich Euch kenne, schaut Ihr es auch jetzt noch gerne an :-)
Die 'Schuschachtel' an sich, ähnelt von der Machart einem Pizzakarton - natürlich sind die Maße etwas geändert und den Schuhen angepasst.
Ich hoffe Ihr hatte alle ein schönes sonnig, heißes Wochenende? Die einen beim CAR 4, die anderen bei Annikas Frühlingszeit und der Rest - wo auch immer :o)
Ich war ja beim Probewochenende in Kreuzwertheim .... zwei Lieder haben beide Guggemusik´en gemeinsam einstudiert und bei unserem Jubiläumsfest im Mai werden wir dann einen gemeinsamen Auftritt haben - mal gespannt, wie das wird
So - und jetzt wünsche ich Euch einen schönen Start in eine neue, hoffenltich weiterhin sonnig Woche

Kommentare:

  1. Total süß und tolle Idee!!
    Schönen Abend
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Egal WANN du uns hier was zeigst, es ist eh immer toll! Die Schuhchen samt Verpackung sind allerliebst:-)
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, wat sind die süß! Total knuffig! Und die Verpackung ist das iTüpfelchen obendrauf, - es passt alles soooo gut zusammen, herrlich!
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  4. ganz entzückend voll lieb
    guten Start in die erste Maiwoche mit viel Sonnenschein
    SilviA

    AntwortenLöschen
  5. jaaa sie sind einfach zuckersüß :-)
    und mir hat die liebe *bella* sie gemacht :-)
    sie werden zur taufe meines neffen verschenkt..ein bisschen geld mit rein ...einfach ein perfektes geschenk !!!
    auch an dieser stelle nochmal ganz lieben dank bella :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. die sind ja herzallerliebst! Vielleicht könntest Du da bei Gelegenheit mal eine Anleitung für zeigen? Welche Schriftart ist denn das "TOBIAS" ? Liebe Grüße...Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm - naja, mit der Anleitung für die Schuhe wird es wohl etwas schwierig.
      Ich hab sie mir vor längerer Zeit mal im Steckenpferdchen ausgestanzt (eine recht große Stanzmaschine) und die ausgestanzten Schuhe nehme ich mir daher als Schablone

      Löschen
  7. Oh wie süß ist das denn!?!
    Allerliebst!!!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen