Samstag, 3. September 2011

Zum Abschied

In der vergangenen Woche haben wir eine Kollegin verabschiedet, die unser Team verlässt das sie an den Bodensee zieht.... und damit sie die Kinder nicht vergisst, hat jede Gruppe ein kleines Album gestaltet! So sah unser Abschiedsgeschenk aus..


Die Kinder haben Bilder gemalt und Wünsche zum Abschied geäußert und ich habe daraus ein kleines Büchlein mit der japanischen Stabbindung gemacht...




Das Album habe ich im A5 Format gemacht...

Kommentare:

  1. Ooooh - wieder so ein schönes Album. Sag' mir wo ich mich bewerben kann. Dann bekomme ich eins zum Anfang und eins zum Abschied...
    Echt toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein wunderschönes Büchlein und bestimmt eine schöne Erinnerung. Ich habe zu meinem Schulpraktikum auch gemalte Bilder meiner Kindergartengruppe zum Abschied bekommen und schaue sie mir heute immer noch gerne an und denke zurück.

    Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bella,

    deine Karten sind immer ganz toll und ich besuche täglich deinen Blog um zu sehen was du wieder gezaubert hast. Die runde Schrift , hattest du einmal erwähnt, machst du mit word art. Das habe ich auch versucht aber selbst bei Schriftgröße 8 ist der Text sehr"dick". Wie machst du das? Eine Anleitung im Netz wäre bestimmt für viele sehr hilfreich.
    Danke und noch einen schönen Sonntag.
    LG Rosa

    AntwortenLöschen
  4. @Rosa:
    Du kannst bei Word Art ja die auch die Schriftart, Größe ob Fettdruck oder nicht einstellen...
    Da musst Du einfach mal ausprobieren --- es kommt immer auch auf die Schriftart an!
    Wenn Du z.B. Antipasto, Arial, Tahoma oder ähnliches nimmst, müsste es normal gehen

    AntwortenLöschen
  5. Das ist sowas von schön, - ich denke, da ist kein Auge trocken geblieben oder? Eine wunderbare Erinnerung....
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bella,

    dein Blog ist zwischenzeit für mich ein Tägliches Muss. Grins!!!!
    Ich bin stets begeistert woher Frau so viel Kretivität nimmt.

    Einfach genial!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. also wie kann Frau denn nur so viel Schreibfehler in so wenigen Sätzen machen :(
    So ist es wenn die Begeisterung überschwappt.

    AntwortenLöschen