Freitag, 26. August 2011

-> Für Dich <-

Ebenfalls mit dem August-Kit der Papierwerkstatt ist diese Karte gemacht.... das Sternchenpapier bot sich natürlich an, um auch einen ausgestanzten Stern mit auf die Karte zu bringen :-)

Kommentare:

  1. DIe Karte gefällt mir sehr gut, sorry das ich im moment etwas schreibfaul bin!

    LG
    ALex

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte. Und der Schriftzug ist der Wahnsinn. Ist er gestempelt?
    Lg, Julie

    AntwortenLöschen
  3. @Julie: Ja, das ist ein Klartext-Stempel

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Bella,

    tolle Karte.
    Den Stanzer sehe ich in letzter Zeit so oft. Den muss ich auch haben.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wieder eine super Karte!

    Darf ich mich davon für meine Weihnachtskarten inspirieren lassen? Ich liiieeebe diesen clean & simple Style!

    So käme mein neuer SU Stern Stanzer auch mal zum Einsatz ;-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Eine hübsche Karte, perfekt abgestimmt! Und der Stempel ist mir auch sofort aufgefallen....Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deinen Stil total gerne, Bella! Schade, dass du zu weit von mir entfernt wohnst... Bin ein Neuling und frage mich immer wieder, welche Stanzer (Bodüren) du nimmst und ob deine "Kreise", die du sonst nimmst irgendwelche Schablonen sind, die man für die Bigshot nehmen kann. Vielleicht kannst du ja mal ein Foto deiner Ideenschmide veröffentlichen...

    AntwortenLöschen
  8. @Christa:
    Was meinst Du mit meiner Ideenschmiede? Ich steh wohl grad auf dem Schlauch...

    Was die Kreise angeht, die Stanze ich entweder mit den SU-Kreisstanzern oder mit den Spellbinders und der Big Shot!
    Die Border sind:
    EK Success, Martha Stewart, Fiskars und Stampin Up

    AntwortenLöschen
  9. Hi Bella, danke für deine Antwort, das hilft schon mal weiter. Kannst du mir noch erklären, was Spellbinders sind? Braucht man dafür eine besondere "Maschine".
    Mmmh Blick in die Ideenschmide geht wohl nicht, wäre dein Kopf... Ich meinte eher einen Blick auf deinen Arbeitsplatz :-) Danke jedenfalls für deine Infos. Ich freu mich schon auf deine weiteren Werke!!!

    AntwortenLöschen
  10. @Christa:

    Ja, für die Spellbinders brauchst Du eine Stanzmaschine z.B. die Big Shot!

    Und was meinen Arbeitsplatz angeht:
    Schau mal in der rechten Seitenleiste unter Labels... dort gibt es die Kategorie "Scraproom", wenn Du das anklickst, bekommst Du einen Einblick - Post vom 28.März 2010!
    Auf dem 3. und 4. Foto von diesem Post siehst Du auch ein paar meiner Spellbinders hängen!

    ..... Wenn ich "irgendwann" mal Zeit habe, werde ich versuchen mal meine Border zu stanzen und die jeweiligen Hersteller zu nennen - wollte ich eh schon lange mal machen...

    AntwortenLöschen
  11. Schlicht und schön, gefällt mir gut :-)

    scrapkat

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deine lieben Erklärungen und Bemühungen!!!

    AntwortenLöschen