Montag, 13. Juni 2011

Als Überraschung - einen Rezeptordner

Das Rezeptbuch habe ich Euch gestern ja schon gezeigt und als Überraschung haben Yvonne und Susanne auch noch diesen Rezeptordner als kleines Zusatzprojekt vorbereitet gehabt.... Mit Schwarzpappe, passendem Besteckstoff, schönem Papier, Stempel und etwas Washi Tape war er ratz fatz fertig!


Diese wunderschönen Seiten hatte Yvonne für jeden der Teilnehmerinnen ausgedruckt...



So - und jetzt mach ich mich endlich mal an ein paar Hochzeitskarten und Geschenke.... das musste ja auf Grund des Unwetters schon seit letztem Wochenende warten - mal sehen, wie weit ich komme?!

Kommentare:

  1. Sorry, passt zwar nicht zu Deinem Eintrag von heute, aber ich muss es dringend los werden: DANKE für Deine Anleitung zur japanischen Stabbindung. Stand lange auf der To-Do-Liste und heute wurde der Wunsch Wirklichkeit - dank Deiner tollen Anleitung und meines schlauen Mannes!!! Ergebnis gibt es demnächst auf meinem Blog. Toll dass Du Dir immer so viel Mühe gibst und ich davon profitieren konnte. Schönen Tag noch, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch ein nettes Teilchen! Womit wirst du es füllen?
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hm... gute Frage :-)
    Vielleicht wär es ja ne Idee, alle Rezepte unseres Perfekten Dinners darin festzuhalten...

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr chic aus.
    Gefüllt wird es bestimmt ganz lecker!

    AntwortenLöschen
  5. hallo bella,

    das mit dem perfekten dinner habe ich mir auch schon überlegt ... eine wirklich tolle idee, solch einen ordner mit schicken bildchen und rezepten zu bestücken!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen